... seit 17 Jahren    
SATzentrale_Logo
 Das Sat- und Medienportal
  21.08.2018 - 08:47 Uhr  
Bild Bild
header header  
Bild Bild Bild Bild Bild Bild facebook_logo Bild twitter_logo Bild  Website Übersetzung  
  Bild
Themen Bild

SATzentrale -Das Radio

Receiver

   Nokia

   Topfield

   Humax

   Elanvision

   Allgemeine FAQ

TV Sender

Radioempfang

Technik

Onlinerechner

Installationshilfen

Einsteigerkurs

Fotogalerie

Software

SAT-DX News

Testcenter

Fachhändler

SAT Comedy

Weblinks

Kontakt/Werbung



Bild
   
Statistik (08.02.2001) Bild

Bild

 

                                                        
Bild
Bild

 

.


SATzentrale - NOKIA Mediamaster -

FAQ Nokia Mediamaster 9800S / 9902S 

  


 Firmware / Settings    Festplatte / Aufnahme   Applikationen / Störungen    Zusatzanwendungen   Firmwareinfo 9800S  
 Firmwareinfos 9902S   Alte Firmware 9800S/9902S Das *Non-DVB Problem PC-Steuercode  



 Zusatzanwendungen  

Wie fügt man manuell einen Satelliten hinzu?

1. Systemkonfiguration wählen und Code eingeben. 
2. Menüpunkt 2 (Satelliten hinzufügen) wählen. 
3. Punkt 1 (Neuer Satellit). 
4. Namen des Satelliten eingeben. 
5. Position (Gradzahl und Richtung) eingeben. 
6. Menü "Bearbeiten eines Satelliten" mit Taste"Back" verlassen.
7. Menüpunkt 1 (Kanalsuchlauf) wählen. 
8. Unter automatischem Suchlauf einen VORGEGEBENEN Satelliten aus Liste wählen, 
welcher am nächsten am neu erstellten liegt. 
9. Ist Motor auf gewählten Satelliten gefahren, mit "Back" zurück. 
10. Unter manueller Suche den neu hinzugefügten Satelliten anwählen und Daten des zu suchenden Senders eingeben (Transponderfrequenz, Polarisation, Symbolrate und Fehlerkorrekturwert). 
11. 1 x mit der Taste OK bestätigen, sie befinden sich dann in der Anzeige für Signalqualität. 
12. Unter Menüpunkt 6 (Justiere Motor) manuell auf den Satelliten wählen (links=Osten, rechts=Westen), bis Signal vorhanden. 
13. 1 x "Back" drücken, Sie kommen in die Anzeige für die Signalfeldstärkejetzt 2x OK drücken, hiermit wird die Position des Satelliten abgespeichert, Der Suchlauf startet und die Satellitenposition ist für weitere Suchläufe gespeichert.

Wie gelange ich in das Service-Menü? 

Drücken Sie auf der Fernbedienung die Taste "Menü". Wählen Sie den Menüpunkt SYSTEMKONFIGURATION mit den Richtungstasten an aber drücken Sie nicht OK ! Drücken Sie stattdessen die grüne Taste (Option) Ihrer Fernbedienung und geben Sie anschließend die geforderte PIN ein. (Werkseinstellung: 1234) Sie sehen jetzt das Servicemenü.

Erweiterte Anzeige der Systeminformationen, Wie geht das?

Drücken Sie die Taste Menü auf der Fernbedienung, und gehen dann auf (Systeminformationen). Es erscheint ein Fenster mit den Angaben:
Systeminformation
hardware version: 1.2
software version: MA 2.0.9
boot software version: 104 oder 200
In diesem Fenster drücken Sie auf die grüne Taste der Fernbedienung, um die genaue Versionsnummer der Software abzulesen, oder die rote Taste um das genaue Datum
der Software-Compilation zu sehen. Drücken Sie EXIT, um das Menü zu beenden.  

Mediamaster 9800 / 9902S - RESET auf Auslieferungszustand. 

Gerät auf Standby schalten (egal ob mit Fernbedienung oder am Gerät) Wenn im Display die Uhrzeit, oder 4 waagerechte Striche zu sehen sind, sofort, erst die rechte Taste (Pfeil hoch) drücken und danach gleichzeitig die mittlere Taste (Pfeil runter) drücken. Jetzt erscheint kurz "CUST" im Display und der Mediamaster startet mit einer Laufschrift "Pull the Cord". Jetzt den Netzstecker ziehen und wieder einstecken, es erfolgt dann ein Neustart.
Alternativ kann man auch folgendes Probieren:

1. Netzstecker ziehen
2. Stand-By-Taste drücken und dabei Netzstecker wieder rein
3. Warten bis "----" im Display erscheint, dann Stand-By-Taste los lassen
4. Nun Pfeil-Up drücken und halten und dann sofort Pfeil-Down drücken und halten
5. Nach 4-5 Sek. erscheint "Cust" im Display
6. Nun alle Tasten loslassen und warten bis "Pull the cord" erscheint
7. Netzstecker ziehen und 20 Sekunden warten
8. Netzstecker wieder rein und fertig ist der Reset!!
In jedem Fall startet das Gerät jetzt mit dem Welcome-Bild. Alle Daten wurden gelöscht bzw. auf Default-Werte gesetzt.