... seit 17 Jahren    
SATzentrale_Logo
 Dein Satelliten- und Medienportal
  22.10.2018 - 21:36 Uhr  
Bild Bild
header header  
Bild Bild Bild Bild Bild facebook_logo Bild twitter_logo  
  Bild
Themenauswahl Bild

Dein Technikradio

SATzentrale Retro


Receiver

TV Sender

   Entavio

   HD +

   Die GEZ

   ARD - Das Erste

   ZDF - Vision

   RTL World

   Pro 7 / Sat 1

  Sky

   Premiere Star

   Regional TV

   ORF Digital

   SRG SSR

   Teleclub

   BBC

   ITV

   US-TV

   Erotik Sender

   EASY TV

   arenaSAT

   Kabelnetzbetreiber

   Fernsehpaket

   AustriaSat

Radioempfang

Technik

Onlinerechner

Installationshilfen

Einsteigerkurs

Fotogalerie

Software

SAT-DX News

Testcenter

Fachhändler

SAT Comedy

Weblinks

Kontakt/Werbung



Bild
   
Statistik (08.02.2001) Bild

Bild

 

                                                        
Bild
Bild

 


SATzentrale - ARD - Das Erste -

ARD - Das Erste

 

 


Chronik:

ARD - das Kürzel steht für: Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland. Die 1950 gegründete ARD ist ein Zusammenschluss von mittlerweile neun selbstständigen, staatsunabhängigen Landesrundfunkanstalten. Deren Aufgabe ist es, Hörfunk- und Fernsehsendungen für die Allgemeinheit zu veranstalten und zu verbreiten. Sie sollen, so lautet ihr gesetzlicher Auftrag, mit ihren Sendungen der Information, der Bildung und der Unterhaltung aller Bürger dienen. Zehntes Mitglied der ARD ist der Auslandssender Deutsche Welle (DW).

Ihrem Auftrag entsprechend versorgen die Mitglieder der ARD ganz Deutschland mit Hörfunk und Fernsehen – regional, landes- und bundesweit. Vorwiegend programmbezogene Internet-Portale und eigene Videotext-Dienste ergänzen das Angebot.

Die ARD strahlt täglich gut 1.500 Stunden Radio- und rund 260 Stunden TV-Programm aus. Damit erreicht sie Marktanteile von durchschnittlich fast 53 Prozent im Hörfunk und mehr als 28 Prozent im Fernsehen. Das macht die ARD zur Nummer 1 in Deutschland. Und weltweit ist sie mit dieser Leistung, einem Budget von rund 6,1 Mrd Euro und rund 23.800 festen Mitarbeitern der größte nicht-kommerzielle Programmanbieter.

Die Kooperation innerhalb der ARD wird über Gremien, Kommissionen und Gemeinschaftseinrichtungen geregelt. Der ARD-Vorsitz liegt beim Intendanten der jeweils geschäftsführenden Mitgliedsanstalt.

Inhalt:


ARD Digital ist das digitale Programmbouquet der ARD und umfasst alle Fernseh- und alle Hörfunkangebote der ARD Landesrundfunkanstalten sowie zahlreiche interaktive Dienste. Die drei TV-Programme Tagesschau24, EinsPlus und EinsFestival werden ausschließlich digital verbreitet.
Die Fernsehprogramme von ARD Digital sind:
 

Das Erste, Tagesschau24, One, Bayerisches Fernsehen Nord, Bayerisches Fernsehen Süd, hr-fernsehen, MDR FERNSEHEN, NDR Fernsehen, rbb  Fernsehen, SR Südwest Fernsehen, SÜDWEST Fernsehen, WDR Fernsehen, Radio Bremen TV, das Bildungsprogramm BR-alpha und die öffentlich-rechtlichen Gemeinschaftssender PHOENIX, KI.KA, 3sat sowie Arte HD.
Zusätzlich werden die verschiedenen Regionalprogramme innerhalb der Landesprogramme des MDR, NDR, rbb, und WDR und BR digital und in HD über Satellit ausgestrahlt.

 
Die Hörfunkprogramme sind:
Bayern 1, Bayern2Radio, Bayern 3, Bayern4Klassik, B5 aktuell, hr 1, hr 2, hr 3, hr 4
YOU FM, hr-info, MDR Info, MDR Figaro, MDR 1 Radio Sachsen, MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt, MDR 1 Radio Thüringen, JUMP, SPUTNIK, NDR 1 Welle Nord
NDR 1 Radio MV, NDR 1 Niedersachsen, NDR 2- NDR Kultur, NDR Info, N-JOY, NDR 90,3, Bremen Eins, Nordwestradio, Bremen Vier, Inforadio, Kulturradio, Antenne Brandenburg, 88acht, radioeins, Fritz, Radiomultikulti, SR 1 Europawelle
SR 2 KulturRadio, SR 3 Saarlandwelle, SWR 1 Baden-Württemberg, SWR 1 Rheinland-Pfalz, SWR 2, SWR 3, SWR 4 Baden-Württemberg, SWR 4 Rheinland-Pfalz, DASDING, cont.ra, Eins Live, WDR 2, WDR 3, WDR 4, WDR 5, Funkhaus Europa


Zusätzlich zu den Fernseh- und Hörfunkprogrammen steht Ihnen mit dem interaktiven ARD-Portal ein umfassendes Informationsangebot zur Verfügung. Ohne auf das laufende Fernsehbild verzichten zu müssen, können Sie mit Hilfe der Fernbedienung eine Elektronische Programmzeitschrift mit Tipps, Vorschau und Programminformationen sowie Nachrichten aufrufen. Zusätzlich zum Informations-, Sport-, Service- und Unterhaltungsprogramm stehen multimedial aufbereitete Angebote bereit.

ARD Digital wird unverschlüsselt und kostenfrei über Satellit, Kabel und in Teilen über Antenne verbreitet. Um die Fernseh- und Hörfunkprogramme von ARD Digital empfangen zu können, benötigen Sie einen DVB-Decoder für Free-TV. Auch mit den im Markt befindlichen digitalen Decodern für Pay-TV können Sie alle unsere TV- und Hörfunkprogramme unverschlüsselt und kostenfrei empfangen. Für den Empfang aller interaktiven Zusatzdienste von ARD Digital wie beispielsweise dem ARD-Portal benötigen Sie einen Decoder mit dem Betriebssystem MHP (Multimedia Home Platform).
Das digitale Programmbouquet der ARD wird seit dem 30.8.1997 angeboten und vom Playout-Center Potsdam zusammengestellt.



Tagesschau24 bündelt täglich das ganze Spektrum der ARD-Berichterstattung. Mit nahezu stündlichen Ausgaben der „Tagesschau“, den „Tagesthemen“ und dem „Nachtmagazin“ erhalten Sie hier aktuelle Nachrichten aus aller Welt. ARD-aktuell, die Nachrichtenzentrale der ARD, informiert Sie exklusiv auf dem digitalen Informationskanal der ARD zu jeder vollen Stunde von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in einer halbstündigen Nachrichtensendung. Tagesschau24 bringt das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Panorama, Kultur, Service, Sport, Wissenschaft und Wetter im Viertelstundentakt. Korrespondenten der ARD im In- und Ausland sorgen für schnelle und präzise News. Experten ordnen das Geschehen ein. Von 18.00 bis 19.00 Uhr ist in einer ganzen Stunde eine erste Tageszusammenfassung zu sehen. In der Zeit zwischen den Nachrichten beleuchten Reportagen sowie Politik- und Wirtschaftsmagazine Hintergründe der aktuellen Entwicklung.

 

Tagesschau24 wird ausschließlich digital übertragen und kann unverschlüsselt und kostenfrei über Satellit, Kabel und teilweise auch über DVB-T empfangen werden.



EinsPlus bietet rund um die Uhr Service- und Ratgeber-Sendungen des Ersten und der ARD-Landesprogramme. Mit Hilfe der klaren Programmstruktur können Sie das breite Themenspektrum von EinsPlus je nach Ihren persönlichen Interessen und Fernsehgewohnheiten nutzen: Zu den Rubriken „Gesundheit“, „Natur“, „Reise“, „Kochen“, „zu Hause“ und „Wissen“ werden werktäglich je vierstündige Programmblöcke angeboten, die sich innerhalb der Programmwoche zeitversetzt wiederholen. Die Programmschwerpunkte sind mit unterschiedlichen Farbbalken neben dem EinsPlus-Logo markiert. Den Auftakt zu jedem Block bilden jeweils 15-minütige Magazine von „Service aktuell“, die Sie exklusiv in EinsPlus sehen können. Sonntags wird neben Wissens-, Reise- und Verbrauchermagazinen jeweils und 16.00 und 19.00 Uhr ein spezieller thematischer Schwerpunkt gezeigt. Ein Plus wurde zum 30.09.2016 aufgrund des Internetjugendkanals "Funk" eingestellt.



One (bis 3 September 2016 ehemals EinsFestival) zeigt ein vielfältiges Programmangebot mit Highlights aus Kultur, Comedy- und Satiresendungen sowie Dokumentationen.

Ein Programm vom Feinsten – gerade für unsere jüngeren und jung gebliebenen Zuschauer. Der Schwerpunkt Kultur setzt ebenso auf Spielfilm-Klassiker wie auf den Jungen Film, auf klassische Musik wie auch auf Rock, Pop und Jazz. Darüber hinaus können Sie werktäglich ab  21.45 Uhr  Comedy- und Satiresendungen sehen, darunter „Dittsche“, „Mitternachtsspitzen“ oder „Nightwash“, „Extra 3“, „Late Lounge Club“ oder „Polylux“.

Montags bis mittwochs werden um 23.00 Uhr Doku-Serien gezeigt. Die inhaltliche Bandbreite der Dokumentationen, die Ihnen montags bis donnerstags um 20.15 Uhr in One geboten werden, reicht von Geschichts-, Natur-, Tier-, Landschafts- und Reisethemen bis hin zu Porträts.




 
Empfang:
- überall im Kabel und via Satellit Astra 19,2° Ost. Benötigt einen Digitalreceiver. 
 

 

Besondere-Dienste: 
- Die ARD strahlt viele Filme in Dolby Digital und 16/9 aus. Zusätzlich werden viele ARD Sender auch in HDTV ausgestrahlt.

 

Sie finden die ARD-Digital im Internet unter [ www.ard-digital.de ]