.... seit 18 Jahren
 Dein Satelliten- und Medienportal


Satellitenscan

Hier erfahren Sie die täglichen Auf- und Abschaltungen auf allen Satelliten, welche in Europa empfangbar sind. In der Wochenübersicht werden alle Ereignisse zusammengefasst.


Mehr Lesen

Frequenzlisten

Eine weltweite Übersicht aller empfangbaren Telekommunikationssatelliten. Transponder, Frequenzen, Symbolrate, FEC inklusive den Pids in einer einmaligen Aufmachung.


Mehr Lesen

Mediennachrichten

Tägliche Neuigkeiten rund um die TV- und Radiowelt, Einschaltquoten, Satellitenbetreiber und von neuen Geräten.


Mehr Lesen

TV Screenshots

Bilder diverser TV Sender, die es mal gab oder heute noch existieren. Dabei gibt es auch seltene und einmalige Empfangsberichte zu bewundern.


Mehr Lesen

 

Wollen Sie das Technikradio live hören? Dann klicken sie auf das Lautsprechersymbol.


Wollen Sie SATzentrale Retro live hören? Dann klicken sie auf das Lautsprechersymbol.

 



SATzentrale - Installation Multifeedanlage -

Installation einer Multifeedanlage 

 


Die Multifeedschiene/Halterung:

Bevor der Spiegel montiert werden kann, muss die Multifeedschiene mitsamt den LNBs zusammengeschraubt werden. 
 


Wir empfehlen einen Spiegeldurchmesser von 85 cm Durchmesser zu nutzen. Hier ist auch bei schlechtem Wetter ein Empfang garantiert. Als erstes wird die Haltevorrichtung an den Feedarm der Antenne festgeschraubt. Danach wird die Halterung für das LNB vorbereitet, in die anschließend der Konverter in die dafür vorgesehene Fuge eingesetzt wird. Der LNB wird mit der Halterung auf die Schiene gesetzt, die mit der Vorrichtung am Ende des Feedarms zusammengeschraubt wird. Anschließend wird das zweite LNB mit der dazugehörigen Halterung an der Schiene befestigt. 




Allerdings wird dieser Konverter nicht fest angeschraubt, da  er später bei der Feinjustierung des Spiegels noch auf der Multifeedschiene hin und her verschoben wird. Nachdem der Feedarm mit den LNBs vorbereitet wurde, wird die Antennenhalterung an der Rückseite des Spiegels angebracht. Der Feedarm wird danach durch die am unteren Spiegelrand dafür vorgesehene Öffnung geschoben und auf der Rückseite festgeschraubt. Anschließend wird die AZ/EL-Vorrichtung (Azimut und Elevation) an die rückseitige Spiegelhalterung angebracht. Sollte ein vorhandener auf Astra ausgerichteter Satspiegel auf den Doublefeedempfang umgerüstet werden, so entfällt in den meisten Fällen die erneute Einstellung der Azimut / Elevation –Vorrichtung. Wer den Spiegel neu gekauft hat, schraubt die Vorrichtung zunächst nicht fest, da auch sie später bei der Justierung des Spiegels noch entsprechend verstellt werden muss.  


Azimut / Elevation-Tabelle:
 

Eine umfangreiche Azimut/Elevationstabelle finden Sie hier: [ Tabelle ]

 

[ weiterlesen ]

 

Weiterverbreitung nicht ohne Genehmigung !

 

Receiver FAQ

TV Sender/Pay TV-Pakete

Radioempfang

Technikecke

Onlinerechner

Installationshilfe

Foto/Videogalerie

DX und Mediennews

Wissenswertes

Internes/Kontakt

Disclaimer

Banner
13.11.2019 SATzentrale ©
Weiterverbreitung nicht ohne Genehmigung.

Die auf dieser Internetseite genannten Produktbezeichnungen von Hard- und Software sowie Firmennamen und Firmenlogos unterliegen in der Regel warenzeichen-, marken-, oder patentrechtlichem Schutz und müssen als solche beachtet werden.

Statistik (08.02.2001)

© SATzentrale. All Rights Reserved.
Die SATzentrale ist ein eingetragener Markenname.